Biografie 

Das Selbstporträt, das ich als Logo benutze, ist ein Bild, in dem ich meine Sensibilität für Farben entdeckt habe. Deshalb ist es für mich ein Symbol, das mich an die Freude am Schaffen und Entdecken des eigenen Potenzials erinnert.

Ich bin Sabina Pelc und wurde 1983 geboren. Ich bin Künstlerin, die vor allem auf Bildhauerei spezialisiert ist. Auch andere Bereiche der bildenden Künste finden sich in meinem Repertoire wie z.B. die Malerei.An der fünfjährigen öffentlichen Oberschule für bildende Künste (Państwowe Liceum Sztuk Plastycznych) in Jarosław (Polen) konnte ich meine künstlerische Sensibilität frei entfalten und meine Beziehung zur bildenden Kunst entwickeln. Im Mai 2003 schloss  ich die Oberschule mit Auszeichnung in der Malerei ab. Ein weiterer Meilenstein war 2003 die  Aufnahme des Studiums der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in Krakau (Akademia Sztuk Pięknych w Krakowie).

In der meisten Studienzeit war Professor Bogusz Salwiński mein Dozent, bei dem ich auch meine Diplomarbeit  im Mai 2008 absolvierte. Mein Diplom bestand ich mit Auszeichnung und erhielt damit den Magistertitel. Während meines fünfjährigen Studiums habe ich diverse Fertigkeiten für die Arbeit mit verschiedenen Materialien (Holz, Keramik, Stein, Metall) und verwandten Disziplinen (Glasmalerei, Kunstgießerei und architektonisch-bildhauerische Planung) erworben. Damals habe ich meine Leidenschaft für den Menschen in all seiner Existenz, seinem Potenzial und seinen Extremen entdeckt.

Ich arbeite meistens mit klassischen Materialien natürlicher Herkunft. Mein Lieblingsstoff ist Lehm. Er bietet mir die Möglichkeit, in die menschliche Natur einzudringen, ist für mich ein Element, das die Geschichte der Welt mit der Geschichte des Menschen verbindet.

Keramik 

Bildhauerei 

Diplom 

Kontakt 

15 + 1 =